Herzlichen Dank



Das Sturmtief Bern hat uns Mitte  Juli mit aller Härte getroffen und unsere gesamte Apfelanlage zerstört. 8000 Bäume fielen dem Sturm zum Opfer. In der Folge lancierten wir eine Spendenaktion und wurden von der grossen Solidarität aus der Bevölkerung überwältigt. Dank Gross- und Kleinspenden von Privatpersonen und Unternehmen sind unglaubliche 80'000 Franken zusammengekommen, die wir in den Wiederaufbau der Anlage investieren.

 

Wir danken allen Spenderinnen und Spendern, aber auch dem Zivilschutz und allen weiteren Helferinnen und Helfern von Herzen für die grossartige Unterstützung. Sie hat uns grossen Mut und Zuversicht gegeben und ermöglicht es uns, auch weiterhin regionale Früchte anbieten zu können.

 

Wir widmen uns nun mit voller Kraft dem Wiederaufbau und melden uns im Herbst persönlich bei allen Spenderinnen und Spendern, die wir identifizieren können.