Apfelbäume spenden

Danke für Ihre Spende

 

Das Sturmtief „Bernd“ hat unseren Familienbetrieb am Dienstagmorgen, 13. Juli 2021, mit voller Härte und einer unvorstellbaren Wucht getroffen. Die Windböen haben unsere Apfelanlage (zwei Hektaren) dem Boden gleichgemacht. Alle 8000 Apfelbäume sind gebrochen und nicht mehr zu retten. Dies ist umso tragischer, als dass die Anlage in diesem Jahr zum ersten Mal einen grösseren Ertrag gebracht hätte, nachdem wir sie drei Jahre lang intensiv gepflegt haben.

 

Unser alter Wasserbirnenbaum, der schon unzählige Stürme überstanden hatte, fiel „Bernd“ ebenfalls zum Opfer und begrub dabei die Hagelnetzkonstruktion einer anderen Obstanlage unter sich. Zudem wurden unsere Gemüsekulturen vom Hagel arg in Mitleidenschaft gezogen.

 

Nach dem ersten Schock sind wir mitten in den Aufräumarbeiten und dürfen auf grosse Solidarität und Mithilfe unter anderem vom Zivilschutz, Berufskollegen und der Bevölkerung zählen. Zurück bleibt neben dem riesigen Schock eine gewaltige finanzielle Lücke. Zwar ist unsere Hagelnetzkonstruktion versichert, die Bäume sind es allerdings nicht. Allein bei 8000 Apfelbäumen in der neuen Anlage beläuft sich der der Schaden auf 175‘000 Franken.

 

Wir sind auf Ihre Hilfe angewiesen, um weiterhin regionale Äpfel anbauen und unsere Zukunft sichern zu können. Mit einem Beitrag von beispielsweise 10 Franken finanzieren Sie einen Jungbaum, der in drei Jahren Früchte trägt. Sie helfen damit mit, unseren Betrieb zu sichern.

 

https://www.telezueri.ch/zuerinews/erst-sturm-dann-hagel-obstbauer-aus-aesch-zh-verliert-fast-gesamte-ernte-143043630?utm_source=shared-email&utm_medium=shared&utm_campaign=Social Media

Wir danken von Herzen für jede Spende.

 

Spendenkonto: CH96 0070 0110 9014 1464 5

Kontoname: Spendenkonto Obstbäume

QR-Code Twint: